Bikerbetten

Startseite
Hotels
Hotels entdeckenPrint Katalog
Grand Colombier
©
Österreich | Steiermark

Zellerrain

Höhe: 1123m
Länge: 40km
Schwierigkeit: Mittel
GPX-Download
Kommentar schreiben
zuletzt aktualisiert 01.02.2024

Beschreibung

Der Pass Zellerrain, einer von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de, gehört zur Gebirgsgruppe der Ybbstaler Alpen und befindet sich im Grenzgebiet von Niederösterreich und der Steiermark. Die Straße verbindet die Ortschaften Mariazell und Lunz am See auf einer Strecke von rund 34 Kilometern. Solltest Du noch keine Unterkunft haben, dann findest Du passende Motorradhotels in der Steiermark über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Für alle, die sich über die Region und die Pässe in der Umgebung informieren möchten, empfehlen wir unsere Spezialkarte FolyMap Alpenpässe oder unsere FolyMaps Motorradkarten-Set Alpen Österreich Schweiz. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Die ursprüngliche Ostrampe des Zellerrain hatte es einmal ganz schön in sic...

Empfehlungen für Pässe-Liebhaber

PÄSSE ATLAS 2024
17.95 inkl. MwSt.
229.95 inkl. MwSt.

Steckbrief Zellerrain

LandÖsterreich
RegionSteiermark
Passhöhe1123 m
Länge40 km
Maximale Steigung12
BasisorteLunz am See, Mariazell
Koordinaten47.791502, 15.215149
MautNein
BelagGeteert
SackgasseNein
SchwierigkeitMittel
Sterne

Hotels in der Nähe

Aktivhotel Weißer Hirsch
ab 42
Im Herzen von Mariazell, mit Blick auf die Mariazeller Basilika, liegt das 4* AKTIVHOTEL Weisser Hirsch. Eingebettet in eine ei...
Check it now
CHECKIN THE BOX
ab 0
Insgesamt stehen 7 CHECKIN THE BOX® Schlafboxen auf dem idyllischen Teichareal mit wundervollem Blick in die Natur und auf das ...
Ferien-Seminarhotel Raxalpenhof
ab 125
Am Raxalpenhof im idyllischen Prein an der Rax erwartet Dich ein erholsames Ambiente, verknüpft mit exquisiter Kulinarik. Hier ...

Aktivitäten in der Nähe

Österreich / Oberösterreich
"Südlich der Donau" ist eine von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de. Für alle, die sich über die Region und die Pässe in der Umgebung informieren möchten, empfehlen wir unsere Spezialkarte Alpenpässe aus der FolyMaps Reihe oder unsere FolyMaps Motorradkarten-Set Alpen Österreich Schweiz. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Passende Motorradhotels in Oberösterreich findest Du übrigens über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Die Highlights dieser Tour: Perg: Dem Hauptgestein des Mühlviertels, dem Granit, ist das Heimatmuseum von Perg gewidmet. Auch sein schöner Marktbrunnen ist aus Granit gemacht. Neustift : Wahrzeichen des bezaubernden Alpenortes im Stubaital sind die umliegenden Gletscher und seine Pfarrkirche, die zweitgrößte Dorfkirche Tirols. Bodensdorf : Malerische Lage am Ossiacher See mit seinen vielen naturbelassenen Uferstreifen. St. Leonhard : Die vielen Straßencafés in der Heimatstadt des Tiroler Freiheitshelden Andreas Hofer sind eine Pause wert. Etappe Steyr -  Großraming : Landschaftlich reizvolle, beschauliche Fahrt an der Enns entlang. Eisenwurzen: Der Name Eisenwurzen rührt von der dortigen Eisenverarbeitung her, die durch die Nähe des Erzbergs und die Verfügbarkeit von Holz, Kohle und Wasserkraft in dieser Region zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert große Bedeutung hatte. Ybbs : Durch ihre Lage am Schnittpunkt wichtiger Handelsstraßen entlang der Donau und den gut entwickelten Salzhandel erhielt die Stadt Ybbs (gesprochen „Ipps“) im Mittelalter eine große wirtschaftliche Bedeutung.
Check it now
Österreich / Steiermark
Die Motorradtour "Rund um Graz" ist eine von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de. Für alle, die sich über die Region und die Pässe in der Umgebung informieren möchten, empfehlen wir unsere Spezialkarte FolyMap Alpenpässe oder unsere FolyMaps Motorradkarten-Set Alpen Österreich Schweiz. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Die Highlights der Tour: Graz: Die Hauptstadt der Steiermark. Mit 238.000 Einwohnern ist sie nach Wien die größte Stadt Österreichs und gilt als heimliche Liebe des Landes. Die Altstadt weist einwandfrei erhaltene Baustile verschiedener Epochen auf. Italienisches Flair vebunden mit Kultur, sattem Grün und einem Schuss Provinzialität – das ist Graz. Im Jahr 2003 war Graz Europäische Kulturhauptstadt, seine historische Altstadt wurde schon 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Einer der bekanntesten Söhne der Stadt ist ein gewisser Arnold Alois Schwarzenegger, der 1947 in Graz geboren wurde. Obwohl er heute in den USA lebt, ist der „Gouvernator“ in seinem Herzen noch immer Österreicher oder besser gesagt Grazer. Und darauf sind die Grazer ziemlich stolz. Köflach: Im Ortsteil Piber werden die berühmten Lipizzanerpferde für die Spanische Hofreitschule in Wien gezüchtet. Lipizzaner stammen ursprünglich aus dem Gestüt Lipica im heutigen Slowenien und gelten als die älteste Kulturpferderasse der Welt. Etappe Köflach – Knittelfeld: Die Bögen werden enger, immer mehr Kurven werfen sich vors Vorderrad, bis der steile Schlussspurt auf den Gaberl uns alle Register ziehen lässt. Eine Motorradstrecke vom Feinsten. Der Gaberlpass liegt auf 1.547 m Höhe und diente schon den Römern zur Überquerung dieses Teils der Stubalpe. Leoben: Die sehenswerte Stadt mit ihrer langen Bergbau- und Hüttentradition besitzt einen prächtigen Hauptplatz, dessen reich verzierte Renaissancehäuser auf den Reichtum der guten alten Zeit schließen lassen.
Österreich / Steiermark
Die Motorradtour "In die Eisen steigen" ist eine von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de. Für alle, die sich über die Region und die Pässe in der Umgebung informieren möchten, empfehlen wir unsere Spezialkarte FolyMap Alpenpässe oder unsere FolyMaps Motorradkarten-Set Alpen Österreich Schweiz. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Die Highlights dieser Tour: Mürzzuschlag: In seiner romantischen Innenstadt kann man gemütlich bummeln und einkehren. Das Mürztal erstreckt sich von Semmering im Osten der Steiermark bis nach Kapfenberg. Mariazell: In Mariazell, inmitten des Ortes, steht die Basilika, Österreichs meistbesuchtes Wallfahrtsziel. Erbaut um 1200 und im 17. Jahrhundert in ihre barocke Form gebracht, ist sie mit ihren Zwiebeltürmen das Wahrzeichen Mariazells. Eisenerz: Wie anhand des Namens deutlich wird, ist der Ort Zentrum des Erzabbaus. Am Steirischen Erzberg kann man die gigantischen Tagebauterrassen ansehen. In der Nähe befindet sich ein Museum, das dem Besucher die Arbeit im Bergwerk erklärt. Vom Schichtturm aus bietet sich ein herrlicher Ausblick über das gesamte Gebiet. Etappe Eisenerz – Trofaiach: Die Überquerung des 1.226 Meter hohen Präbichls ist der motorradfahrerisch schärfste Teil der so genannten Eisenstraße, die die wichtigsten Zentren der österreichischen Eisenindustrie miteinander verbindet. Vom Parkplatz ca. zwei Kilometer vor der Passrampe bietet sich ein klasse Blick auf den Erzberg mit seinen markanten Abbaustufen. Dort findet jährlich mit dem Erzberg-Rodeo eines der schwersten Gelände-Rennens der Welt statt.

Weitere Tipps in der Nähe

Österreich / Steiermark
Die Landesstraße 113 – besser bekannt als Niederalplstraße – befindet sich südlich von Mariazell und damit mitten in den Mürzsteger Alpen in der Steiermark. Auf einer Strecke von knapp 18 Kilometern verbindet sie die Gemeinde Wegscheid und Mürzsteg. Bei der Fahrt genießt man Ausblicke auf das Bergmassiv Hohe Veitsch sowie den Bergstock Tonion. Das Niederalpl ist einer von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de. Solltest Du noch keine Unterkunft haben, dann findest Du passende Motorradhotels in der Steiermark über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Für alle, die sich über die Region und die Pässe in der Umgebung informieren möchten, empfehlen wir unsere Spezialkarte FolyMap Alpenpässe oder unsere FolyMaps Motorradkarten-Set Alpen Österreich Schweiz. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Die Fahrt zur 1220 Meter hohen Passhöhe des Niederalpl stellt heute für erfahrene Bergfahrer kaum noch Herausforderungen dar: Obwohl die Straße recht schmal angelegt ist, sind die Kurven und die beiden Kehren schön ausgebaut und auch die Qualität des Asphalts zeigt sich im besten Zustand, sodass eine zügige Fahrweise möglich ist. Dies war allerdings nicht immer der Fall: Noch vor einigen Jahren war die Straße mit Steigungen zum Teil über 20 Prozent angelegt. Inzwischen ist die Wegführung entschärft worden. Die maximale Steigung liegt heute bei nur noch zehn Prozent. Die Straße ist ganzjährig befahrbar, was dem umliegenden Skigebiet und den Gaststätten auf der Passhöhe zu verdanken ist. Übrigens: Wer das Niederalpl fahren möchte, sollte auch unsere Motorradtour " Auf den Spuren der Pilger" unter die Räder nehmen. Diese Tour lässt sich perfekt mit dem Pass kombinieren. Tipp der Redaktion: Kennt Ihr schon die schönsten Motorradtouren in der Steiermark? Das sind unsere Highlights für Euch: Rund um Graz Deutsch-slowenischer Kurvenspaß In die Eisen steigen
Höhe: 1220m
Österreich / Niederösterreich
Der Begriff Semmering wird touristisch vor allem mit der berühmten Semmeringbahn verbunden – also die weltweit erste Hochgebirgsbahn, die heute sogar unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Weniger bekannt, dafür umso verlockender für uns Motorradfahrer, ist dagegen der Semmering-Pass, einer von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de, der die natürliche Grenze zwischen Steiermark und Niederösterreich bildet. Für alle, die sich über die Region und die Pässe in der Umgebung informieren möchten, empfehlen wir unsere Spezialkarte FolyMap Alpenpässe oder unsere FolyMaps Motorradkarten-Set Alpen Österreich Schweiz. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Solltest Du noch keine Unterkunft haben, dann findest Du passende Motorradhotels in der Steiermark über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Ein guter Einstig ist die Gemeinde Mürzzuschlag in der Steiermark. Von dort aus kurbelt sich die Straße zum Semmering auf gut 29 Kilometern stetig Richtung Nordosten, passiert die 984 Meter hohe Passhöhe und führt dann als gut ausgebaute Serpentinenstraße weiter nach Gloggnitz in Niederösterreich. Obwohl der Semmering über einige Kehren und eine nicht zu verachtende Steigung verfügt, ist er insgesamt sehr gut zu meistern. Das liegt auch daran, dass er seit der Eröffnung des Semmering-Scheiteltunnels im Jahre 2004 nur noch recht wenig befahren wird. Diese Aussage gilt vor allem für die Sommermonate, denn im Winter ist der Pass bedingt durch das Skigebiet Hirschenkogel wiederum heiß begehrt – dann aber nicht von Motorradfahrern. Übrigens: Wer den Semmering fahren möchte, sollte auch unsere Motorradtour " In die Eisen steigen" unter die Räder nehmen. Diese Tour lässt sich perfekt mit dem Pass kombinieren. Tipp der Redaktion: Kennt Ihr schon die schönsten Motorradtouren in der Steiermark? Das sind unsere Highlights für Euch: Rund um Graz Deutsch-slowenischer Kurvenspaß Sportlich über die Hügel
Höhe: 984m
Österreich / Steiermark
In den Fischbacher Alpen in der Steiermark führt die gut 25 Kilometer lange Gebirgsstraße über den Schanzsattel, einem von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de. Auf dem Gipfel des Schanzsattel steht ein Gasthof zur Rast bereit, der in den Wintermonaten in ein hübsches kleines Skigebiet eingebettet ist. Daher ist dieser Schanzsattel auch ganzjährig zu befahren. Für alle, die sich über die Region und die Pässe in der Umgebung informieren möchten, empfehlen wir unsere Spezialkarte FolyMap Alpenpässe oder unsere FolyMaps Motorradkarten-Set Alpen Österreich Schweiz. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Solltest Du noch keine Unterkunft haben, dann findest Du passende Motorradhotels in der Steiermark über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Wer sich für Geschichte interessiert, sollte dem ebenfalls an der Passhöhe installierten Friedenskreuz einen kurzen Besuch abstatten. Das weithin sichbare hölzerne Monument wurde 1985 von den umliegenden Gemeinden gestiftet, um an die Gefallenen des Zweiten Weltkrieges, aber auch der Opfer der Türkeneinfälle im Mittelalter zu gedenken. Wer die Fahrt hinauf zum Schanzsattel auf dem Motorrad angehen möchte, sollte schon ein wenig Bergerfahrung haben, da beide Rampen zum Teil recht ordentliche Steigungen von bis zu 17 Prozent bergen. Wer dies berücksichtigt, kann die schön ausgebauten Kurven und insgesamt sechs Kehren durchaus genießen, zumal die Straße verkehrstechnisch nicht sonderlich ausgelastet wird. Tipp der Redaktion: Kennt Ihr schon die schönsten Motorradtouren in der Steiermark? Das sind unsere Highlights für Euch: Rund um Graz Deutsch-slowenischer Kurvenspaß Sportlich über die Hügel
Höhe: 1250m

Kommentare (0)