Bikerbetten

Startseite
Hotels
Hotels entdeckenPrint Katalog
Collet du Linge
©
Frankreich | Vogesen

Collet du Linge

Höhe: 987m
Länge: 13km
Schwierigkeit: Leicht
GPX-Download
Kommentar schreiben
zuletzt aktualisiert 17.01.2024

Beschreibung

Für die Fahrt hinauf auf den 987 Meter hohen französischen Pass Collet du Linge, einem von über 1.000 Motorradtouren und Alpenpässen der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de, sollte man starke Nerven haben. Dies liegt weniger an der Straßenführung, die zwar Steigungen bis zu acht Prozent und einige schöne Serpentinen zu bieten hat. Sonderlich schwer zu fahren ist die gut 16 Kilometer lange Strecke, die von Trois-Épis zunächst in westlicher Richtung durch den Wald führt nicht. Allerdings gibt es einiges Grauenvolles zu sehen. Der Collet du Linge lag während des Ersten Weltkriegs genau auf der Frontlinie, die in den Vogesen deutsche und französische Truppen trennten. Vom 20. Julis bis zum 15. Oktober 1915 war der Pass Schauplatz blutiger und verlustreicher Kämpfe. Das Musée Mémorial du Linge gedenkt heute der zahlreichen Toten. ...

Empfehlungen für Pässe-Liebhaber

PÄSSE ATLAS 2024
17.95 inkl. MwSt.
229.95 inkl. MwSt.

Fotos

Linge, Collet du PS Vogesen 2018491.JPG
©
Linge, Collet du PS Vogesen 2018453.JPG
©

Steckbrief Collet du Linge

LandFrankreich
RegionVogesen
Passhöhe987 m
Länge13 km
Maximale Steigung8
BasisorteTrois-Épis, Col du Wettstein
Koordinaten48.083423, 7.139743
MautNein
BelagGeteert
SackgasseNein
SchwierigkeitLeicht
Sterne

Hotels in der Nähe

Hotel Domaine Langmatt
ab 95
Das inmitten des Regionalparks Ballon des Vosges gelegene Hotel befindet sich in idealer Ausgangslage für Ihre Touren. Zur Ents...
Check it now
Hotel-Restaurant & Spa Arnold
ab 106
|
5.0 (2 Bewertungen)
Das Hotel Arnold liegt im Herzen der elsässischen Weinberge, direkt an der Weinstraße am Fuße der Vogesen und bietet dem Erholu...
Gasthof Hotel Kopf
ab 55
|
4.5 (5 Bewertungen)
Im Gasthof Kopf mit seinem Gästehaus Ute können Sie Eines ganz besonders: Gast sein im besten Sinne des Wortes! Lassen Sie sich...

Aktivitäten in der Nähe

Deutschland / Schwarzwald
Der Schwarzwald und die Vogesen bieten für Motorradfahrer einige der besten Straßen und Landschaften Europas. Motorradtouren Schwarzwald-Vogesen bedeuten endlos kurvige Straßen, herrliche Natur und spektakuläre Ausblicke. Die Region ist ein Traumziel für jeden Motorrad-Enthusiasten mit einer Vielzahl von Motorradhotels. Der Schwarzwald bietet eine Fülle von kurvenreichen Straßen und spektakulären Landschaften. Die Vogesen auf der französischen Seite des Rheins bieten ebenfalls herrlichen Strecken, die sich ideal für Motorradfahrer eignen. Die Route des Crêtes führt durch spektakuläre Berglandschaften und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Die Strecke rund um den Col de la Schlucht und den Ballon d'Alsace sind ebenfalls sehr beliebt. Für die Vorbereitung von Motorradtouren Schwarzwald-Vogesen empfehlen wir unseren Motorrad Reiseführer Schwarzwald mit seinen vielen Insidertipps, Infos Schwarzwald Motorradhotels, Kartenmaterial usw. Zusätzlich bietet unser Tourenbuch " Frankreichs Tourenhighlights" weitere Touren durch die Vogesen. Oder Du planst Deine Touren mit der Motorradtouren-Schwarzwald-Vogesen-Karte aus der FolyMaps Reihe. Diese und weitere interessante Produkte kannst Du über unseren Shop bestellen. Beide Regionen der Motorradtour Schwarzwald-Vogesen bieten auch eine Fülle von pittoresken Dörfern, die sich ideal für eine Pause und einen Snack eignen. Motorradfahrer können die lokale Küche genießen und die Gastfreundschaft der Einheimischen erleben. Die Motorradtour Schwarzwald-Vogesen ist eine von über 500 Bikerbetten Motorradtouren und startet in Freiburg, eine Stadt, die für ihre historische Altstadt, ihre lebendige Kultur und ihre gastfreundlichen Einwohner bekannt ist.  Über das Münstertal, Breisach und Colmar führt die Tour durch die malerischen Vogesen mit vielen Pässen und fantastischen Aussichten. Zusammenfassend bietet die Motorradtour Vogesen-Schwarzwald mit ihren kurvenreichen Straßen, atemberaubenden Landschaften und kulturellen Highlights eine der besten Erfahrungen für Motorradfahrer in Europa. Highlights der Schwarzwald-Vogesen Tour Freiburg: Unbedingt besuchen. In der malerischen Altstadt rund um das Münster gibt es ausgeschilderte Parkplätze für Motorräder und Autos. Der Münsterplatz von Freiburg im Breisgau ist der größte Platz der Stadt und umgibt – der Name lässt es vermuten – das Freiburger Münster. Sie ist die romanisch begonnene, römisch-katholische Stadtpfarrkirche und trägt den Beinamen „Münster Unserer Lieben Frau“. Vor allem ihr Westturm gilt als architektonisches Meisterwerk der Gotik. Münstertal: Kloster St. Trudpert in wunderschöner Lage. Staufen: Malerischer Marktplatz. Breisach: Von weitem sichtbares Wahrzeichen der romantischen Stadt am Kaiserstuhl ist der Burgberg mit dem Münster. Die romanische Anlage wurde am Ende des 12. Jahrhunderts erbaut und besitzt zwei unterschiedliche Kirchtürme. Die Tradition des Weinanbaus am Kaiserstuhl führen Kellereien wie der Badische Winzerkeller und die Geldermann Sektkellerei fort. Kaiserstuhl: Zwischen Schwarzwald und Vogesen gelegen, erhebt sich die Hügellandschaft des Kaiserstuhls (556 m ) wie eine Insel aus der Rheinebene. In Deutschlands sonnenreichster Region wachsen ausgezeichnete Weine. Colmar: Die Hauptstadt der elsässer Weine ist berühmt für ihre Altstadt, die Bauwerke aus sechs Jahrhunderten zeigt. Man sollte deshalb in Colmar unbedingt das Motorrad eine Weile abstellen und zu Fuß durch die Straßen, Gassen und an den malerischen Kanälen entlangschlendern. Munster: Die Heimat des streng riechende Münsterkäses. Er wird aus der Milch der freilaufenden Vogesenrinder hergestellt und während der Reifung einmal pro Woche gewaschen. Sein kräftiges Aroma erhält der Münster durch Rotschmier-Kulturen. Vogesen-Pässe: Diese Motorradtour Schwarzwald-Vogesen führt über insgesamt zehn Pässe der Vogesen. Die meisten von ihnen liegen auf der berühmten Route des Crètes, der Kammstraße, die die Vogesen der Länge nach durchzieht. Tipp der Redaktion: Kennt Ihr schon die schönsten Pässe und Panoramastraßen aus dem Schwarzwald? Das sind unsere Highlights für Euch: Alexanderschanze Löcherbergwasen Schwarzwaldhochstraße B500 Kandel Schauinsland Feldberg Belchen Und nun viel Spaß auf der Motorradtour Schwarzwald-Vogesen!
Check it now
Deutschland / Schwarzwald
Der südliche Schwarzwald darf bei unseren über 800 Motorradtouren nicht fehlen. Der Südschwarzwald ist bekannt für seine spektakuläre Landschaft und seine beschaulichen Dörfer und bietet zahlreiche Highlights, die Du bei dieser Motorradtour durch den Südschwarzwald kennenlernst. Eine der berühmtesten Attraktionen bei Südschwarzwald Motorradtouren ist der Titisee, der größte natürliche See im Schwarzwald, der von dichten Wäldern und malerischen Dörfern umgeben ist. Überhaupt eine schöne Umgebung, um sich in einem Motorradhotel Schwarzwald einzuquartieren. Für alle, die sich vorab informieren möchten, empfehlen wir unser Motorrad Reiseführer Schwarzwald oder unsere Motorradtouren- Schwarzwald-Karte aus der FolyMaps Reihe. Diese und weitere interessante Produkte kannst Du über unseren Shop bestellen. Ein weiterer Höhepunkt bei Südschwarzwald Motorradtouren ist der Belchen, einer der höchsten Berge im Schwarzwald, der von einer spektakulären Panoramastraße umgeben ist. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf die umliegenden Berge und Täler. Nicht verpassen sollte man auf einer Motorradtour im Südschwarzwald das mittelalterliche Städtchen Staufen im Breisgau, das für seine historischen Gebäude und malerischen Weinberge berühmt ist. Wenn Du hier oder in der Nähe Motorradhotels suchst, wirst Du über unsere Hotelsuche fündig. Darüber hinaus gibt es in der Region zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Wandern, Radfahren und Wassersport. Die Schluchtensteig-Wanderung ist eine der bekanntesten Wanderungen im Schwarzwald, die entlang von spektakulären Schluchten und Wasserfällen führt. Highlights der Motorradtour Südschwarzwald Etappe Riegel - Breisach: Kurven- und Steigungsreich geht es auf schmalen Sträßchen durch den Kaiserstuhl. Kaiserstuhl: Der ehemalige Vulkankegel ragt zwischen Schwarzwald und Vogesen aus der Rheinebene auf. Seine Lössböden gehören zu den wärmsten Deutschlands und lassen einen exzellenten Wein gedeihen. Freiburg: Unbedingt besuchen. Rund um das Münster gibt es ausgeschilderte Parkplätze für Motorräder und Autos. Schauinsland: 800 Meter Höhenunterschied auf einer Distanz von nur zwölf Kilometern bedeutet Fahrspaß pur. Im unteren Teil gilt Überholverbot. Der Parkplatz auf dem Sattel ist ein gut besuchter Motorradtreff. Etappe Waldkirch - Kandel: Der Aufstieg zum 1.241 Meter hohen Kandel ist eine knackige Angelegenheit. Dutzende von Spitzkehren, holperiger Belag, schmale Fahrbahn. Hochblauen: Der Wegweiser zum Aussichtberg Hochblauen steht hinter Marzell. Traumhafter Blick zu den Schweizer Bergen. Belchen: Der Name des 1.414 Meter hohen Berges stammt vom keltischen Sonnengott Belenos ab. Zusammen mit vier Vogesengipfeln wie dem Ballon d’Alsace bildet der Belchen eine zusammenhängende Bergkette. Eine kurvenreiche Straße führt bis zum Parkplatz unterhalb des Gipfels, die letzten Höhenmeter müssen per Seilbahn erklommen werden. Oben wartet ein Berggasthof mit atemberaubender Aussicht. Etappe Neuenweg - Badenweiler: Die Kurvenetappe am Südrand des Belchenmassivs bietet alles, was eine Traumstrecke ausmacht. Titisee: Auf der linken Seite des Sees, der Schokoladenseite, gelangt man in den Ort hinein. Der hat trotz touristischem Rummel nach wie vor einen gewissen Charme. Cafétische stehen dicht an dicht. Emmendingen: Man betritt die alte Residenzstadt der Markgräfler Herren durch das im 17. Jahrhundert errichtete Stadttor und macht es sich dann auf dem historischen Marktplatz bequem. Tipp der Redaktion : Kennt Ihr schon die schönsten Pässe und Panoramastraßen aus dem Schwarzwald? Das sind unsere Highlights für Euch: Alexanderschanze Löcherbergwasen Schwarzwaldhochstraße B500 Kandel Schauinsland Feldberg Belchen Und nun viel Spaß auf der Motorradtour Südschwarzwald!
Deutschland / Schwarzwald
111 km | 240 hm | hP 245 m INFO: Mittellange Tour mit wenig Höhenmetern. Gute Kondition erforderlich. Mischung aus Asphalt und unbefestigten Wegen. HIGHLIGHTS: Waldgebiet zwischen Fessenheim u. Mulhouse, Breisach, Mulhouse Bad Krozingen: 1911 stieß man bei Bohrungen auf Thermalwasser statt auf Öl. Breisach: Von weitem sichtbares Wahrzeichen der romantischen Stadt am Kaiserstuhl ist der Burgberg mit dem Münster. Die romanische Anlage wurde am Ende des 12. Jahrhunderts erbaut und besitzt zwei unterschiedliche Kirchtürme. Die Tradition des Weinanbaus am Kaiserstuhl führen Kellereien wie der Badische Winzerkeller und die Geldermann Sektkellerei fort.

Weitere Tipps in der Nähe

Frankreich / Vogesen
Von Sondernach, der Gemeinde im französischen Munstertal (Vallée de Munster), präsentiert sich die Auffahrt auf der Nordrampe des Col du Platzerwasel sehr abwechslungsreich. Col du Platzerwasel ist einer von über 1.000 Motorradtouren und Alpenpässen der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de. Entlang eines dichten Waldes wechseln sich schöne Serpentinen mit langen Geraden und engen Kurven auf stets gutem Belag immer wieder ab. Sobald die Passhöhe auf 1183 Metern erreicht ist, ändert sich die Landschaft und man fährt aussichtsreich entlang von Wiesen und Weiden weiter und dabei sogar ein Stück weiter hinauf, bis man das Hochplateau Le Breitfirst auf 1282 Metern erreicht hat. Alternativ kann man von der Passhöhe auch auf die Route des Crêtes abzweigen. Der Abstieg nach Le Markstein hat es mit neun Prozent dann wieder in sich - zumindest für einen Vogesen-Pass. Übrigens: Wer den Col du Platzerwasel / Le Breitfirst fahren möchte, sollte sich unsere Motorradtour "Schwarzwald-Vogesen" unter die Räder nehmen. Die Tour führt unter anderem über diesen Pass. Für einen perfekten Überblick über die schönsten Motorradtouren durch die Vogesen empfehlen wir Dir unsere FolyMap Motorradkarte Vogesen. Zusätzlich bietet unser Tourenbuch Frankreichs Tourenhighlights und Pässe Atlas Frankreich weitere Touren und Pässe durch die Vogesen. Diese und weitere interessante Produkte kannst Du über unseren Shop bestellen.
Höhe: 1183m
Frankreich / Vogesen
Wenn es nur um die Passhöhe des Col du Calvaire geht, einem von über 1.000 Motorradtouren und Alpenpässen der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de, kann man diesen Pass leider nicht empfehlen. Sie ist weder übermäßig hoch noch besonders schön anzusehen: Viele Skilifte und eine riesige Hochspannungstraße verunstalten den Scheitel des Col du Calvaire optisch doch sehr stark. Dafür macht das Fahren mächtig Spaß - egal von welcher Seite aus man startet. Die eigentliche Westrampe beginnt in Orbey und ist durchaus empfehlenswert. Eine sehr schöne Alternative beginnt allerdings im südwestlich von Orbey gelegenen Städtchen Trois Épis. Wer dort startet, macht eine schöne Waldpartie und genießt automatisch auch noch die beiden Pässe Collet du Linge und Col du Wettstein. Unterwegs lohnt sich ein kleiner Zwischenstopp am idyllischen See Lac Blanc. Die Nordrampe schließlich ist flüssig zu fahren und führt entlang eines waldreichen Gebietes direkt zum Col du Bonhomme. Übrigens: Wer den Col du Calvaire fahren möchte, sollte sich unsere Motorradtour "Schwarzwald-Vogesen" unter die Räder nehmen. Die Tour führt unter anderem über diesen Pass. Für einen perfekten Überblick über die schönsten Motorradtouren durch die Vogesen empfehlen wir Dir unsere FolyMap Motorradkarte Vogesen. Zusätzlich bietet unser Tourenbuch Frankreichs Tourenhighlights und Pässe Atlas Frankreich weitere Touren und Pässe durch die Vogesen. Diese und weitere interessante Produkte kannst Du über unseren Shop bestellen.
Höhe: 1134m
Frankreich / Vogesen
Der Donon-Gebirgsstock bildet mit seinen 1009 Höhenmetern den höchsten Punkt der unteren Vogesen, in denen Elsass und Lothringen zusammentreffen. Da der Col du Donon, einer von über 1.000 Motorradtouren und Alpenpässen der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de, schon von weitem sichtbar ist, glaubte die Bevölkerung schon in der Frühzeit, dass er etwas Besonderes sei, daher wird er bis heute auch als der "Heilige Berg" bezeichnet. Seine Lage, etwas abseits der besiedelten Gebiete, fördert das Entstehen von Sagen, so weihten schon die Römer im ihren Gott Merkur. Napoleon III sorgte dafür, dass auf dem 727 Meter hohen Scheitel die Nachbildung eines antiken Tempels errichtet wurde, die heute noch zu besichtigen ist. Der Col du Donon ist ein stiller, einsamer, wunderschöner Pass in den Nordvogesen inmitten traumhafter Natur. Das berühmteste Wasser, nämlich das Quellwasser der Saar, fließt entlang der Nordwestanfahrten zum Col du Donon. Die Straße zu ihm hinauf bietet kaum Herausforderungen, dafür schöne Ausblicke, bei gutem Wetter sogar über Straßburg hinweg in den Schwarzwald hinein. Für einen perfekten Überblick über die schönsten Motorradtouren durch die Vogesen empfehlen wir Dir unsere FolyMap Motorradkarte Vogesen. Zusätzlich bietet unser Tourenbuch Frankreichs Tourenhighlights und Pässe Atlas Frankreich weitere Touren und Pässe durch die Vogesen. Diese und weitere interessante Produkte kannst Du über unseren Shop bestellen.
Höhe: 727m

Kommentare (0)